Marcel Philipp und Jürgen Linden besuchen den designierten Karlspreisträger Martin Schulz in Brüssel

 Allgemein  Kommentare deaktiviert für Marcel Philipp und Jürgen Linden besuchen den designierten Karlspreisträger Martin Schulz in Brüssel
Mrz 132015
 
_DSC2969„Ich bin sehr stolz und nehme den Karlspreis mit großer Freude entgegen. Vielen Dank für diesen außergewöhnlichen Preis“, so sagte der Präsident des Europäischen Parlament Martin Schulz im Anschluss an ein Gespräch mit dem Aachener Oberbürgermeister Marcel Philipp und Dr. Jürgen Linden, dem Vorsitzenden des Karlspreisdirektoriums. Schulz weiter: „Als Kind der Region habe ich schon als kleiner Junge an der Hand meiner Mutter Karlspreisträger Josef Luns auf der Rathaustreppe stehen sehen. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass ich einmal selber dort stehen werde.“
Philipp und Linden waren heute nach Brüssel gefahren, um Martin Schulz offiziell den Karlspreis „anzutragen“. Die Antragung des Karlspreises hat Tradition. Oberbürgermeister und Sprecher des Karlspreisdirektoriums laden den Karlspreisträger nämlich immer in einem persönlichen Gespräch zur Verleihungszeremonie nach Aachen ein. Sie nutzen dabei die Gelegenheit, um protokollarische Fragen abzuklären und mit ihm über den Programmablauf der Verleihungszeremonie zu sprechen.
Schulz erhält den Karlspreis „in Würdigung seiner bedeutenden Verdienste um eine Stärkung der_DSC3008 Parlamentarisierung und der demokratischen Legitimation in der Europäischen Union und in Anerkennung seiner Rolle als wichtiger Vordenker der EU.“ So steht es in der Begründung des Karlspreisdirektoriums. Martin Schulz ist der 57. Träger des Internationalen Karlspreises zu Aachen.
Der Karlspreis wird in diesem Jahr am 14. Mai, dem Christi Himmelfahrts-Tag, im Krönungssaal des Aachener Rathauses verliehen. Der Präsident des Europäischen Parlaments kommt bereits einen Tag vorher, am 13. Mai, nach Aachen und wird dann an verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen. Oberbürgermeister Marcel Philipp sprach nach der Zusammenkunft im Präsidentenbüro von einem sehr angenehmen und konstruktiven Gespräch: „In diesem Jahr können wir uns auf einen großen Karlspreis mit viel Aufmerksamkeit und vielen interessanten Gästen freuen.“ Auf Martin Schulz warte im Rahmen der Karlspreis-Verleihung in Aachen ein vielfältiges und interessantes Programm. Dazu gehöre auch das umfangreiche Rahmenprogramm, dass Stadt und Region auf den Karlspreis vorbereite.
Dr. Jürgen Linden erklärte, dass heute viele Menschen skeptisch gegenüber Europa stehen würden. Mit Martin Schulz habe das Karlspreisdirektorium 2015 eine Persönlichkeit ausgezeichnet, die „bis in die Haarspitzen“ für Europa motiviert sei. Dr. Linden weiter: „Aus unserer Sicht ist Martin Schulz momentan die Stimme der Demokratie.“
_DSC3021Der Internationale Karlspreis zu Aachen gilt als einer der bedeutendsten europäischen Preise. Er wird seit 1950 an Personen und Institutionen verliehen, die sich um die Einigung Europas verdient gemacht haben. Preisträger des vergangenen Jahres war der frühere Präsident des Europäischen Rates Herman Van Rompuy.

 

LEICA M-P Set „CORRESPONDENT“ BY LENNY KRAVITZ FOR KRAVITZ DESIGN

 Allgemein  Kommentare deaktiviert für LEICA M-P Set „CORRESPONDENT“ BY LENNY KRAVITZ FOR KRAVITZ DESIGN
Feb 242015
 

imageDie Leica Camera AG, Wetzlar, stellt in Zusammenarbeit mit dem Musiker, Schauspieler und Designer Lenny Kravitz eine Kamerasonderedition vor: das LEICA M-P Set „CORRESPONDENT“ BY LENNY KRAVITZ FOR KRAVITZ DESIGN. Die Edition beinhaltet die digitale Messsucherkamera Leica M-P und zwei lichtstarke Klassiker unter den Leica Objektiven – das Leica Summicron-M 1:2/35 mm ASPH. und das Leica Summilux-M 1:1,4/50 mm ASPH. -, die in einem maßgeschneiderten Koffer ausgeliefert werden. Die Sonderedition ist auf eine Stückzahl von 125 Sets weltweit limitiert und ab März 2015 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 22.500 Euro je Set erhältlich.

Continue reading »

Sitzung der Turmschwalben 31-01-15

 Allgemein  Kommentare deaktiviert für Sitzung der Turmschwalben 31-01-15
Feb 032015
 
Bild1Ausverkauft und Super-Stimmung

 

Pünktlich um 20.00 Uhr startete der Aachener Karnevals Club Turmschwalben mit einem Programm der Extraklasse und folgendem Ergebnis: eine emotionale und explosive Mischung aus Traditionskarneval und Ballermann-Party-Stimmung – und die Party war ausverkauft.
Der Abend stand ganz im Zeichen der närrischen Jubiläumssession. Zum 44.Geburtstag hatten die Organisatoren ein richtig stimmungsvolles Programm zusammengestellt.
Nachdem der Präsident des A.K.C. Turmschwalben, Herbert Meinzenbach, die Sitzung eröffnet hatte, ging es Schlag auf Schlag ohne Pause durch das von GüntherFeurer geführte Programm.
Die drei Bären der Gesellschaft mit ihrer Darbietung waren der Eisbrecher an diesem Abend und wurden von der Männershowtanzgruppe „De Hooreter Mösch“ aus Aachen-Haaren abgelöst. Begeisterte Party- und Stimmung gab es bei dem Öcher Jong Hubert Aretz (Tommy Larsen), der mit seinen Liedern das Publikum begeisterte.
Das Festkomitee Baesweiler Karneval 1976 e.V. , angeführt von ihrem Präsident Andreas Kick, waren wirkungsvolle Gäste auf der Bühne.
Abgerundet wurde das Programm von den „Heart Angels“, der Damentanzgruppedes Vereins, die die Stimmung im Saal zum Kochen brachten. Da es nicht nur ein Abend der Unterhaltung war, wurde Pascal Dreeßen (DJPadre), zum Ordensträger der Gesellschaft 2014/2015 ernannt, bevor er im Anschluss den Saal zur Bühne umfunktionierte, die Stimmung noch mehr anheizte. Mit seinem „Humba Täterä“ und
seinem neuen Song „Fieber“ setzte er das Publikum in einen Partybus.
Deutlich abgestimmt, ausdauernd und hinreißend präsentierte sich indes das Männerballett “Mens Secrets“ der Turmschwalben. Die Autohändler – Jörg und Dragan, die zum Abschluss nochmal ganz viel Stimmung in die Sitzung brachten und Stimmgewaltig die Zuschauer auf die Stühle zwang, brachten kurz vor dem Abschlussbühnenbild noch einmal die letzten Reserven der Besucher zum Vorschein.
Nach Mitternacht gingen die ersten Karnevalsfreunde nach Hause, mit dem Gefühl einen sehr schönen Abend genossen zu haben.
(Text: Günther Feurer - Bilder: Christiane Pietschmann)
Hier gibt es ein paar Fotos 🙂

PIXEL4JOY: Service erweitert

 Allgemein  Kommentare deaktiviert für PIXEL4JOY: Service erweitert
Jan 262015
 

Pixel4joyPIXEL4JOY bietet seinen Lesern einen besonderen Service an.

Pressemitteilungen aus allen Bereichen aus der Region Aachen werden hier gesammelt und euch zur Verfügung gestellt. Diese werden immer wieder ergänzt und erweitert.

Bisher eingebunden:

Weiterlesen…

PIXEL4JOY ist wieder da !

 Allgemein  Kommentare deaktiviert für PIXEL4JOY ist wieder da !
Dez 262014
 

p4j-neu5Nach fast zwei Jahren ist die Seite PIXEL4JOY wieder reaktiviert worden 🙂

Diese Seite wird sich ab 2015 wieder verstärkt der Fotografie widmen und neben Tipps und Tricks auch meine Arbeiten vorstellen, aber auch Nachrichten aus der Musikszene von der Partnerseite EA Music werden hier zu lesen sein.

Eine der am häufigsten aufgerufene Seite von PIXEL4JOY ist „SD-Karte defekt – was nun ?„, was mir zeigt, das sehr viel Bedarf besteht an objektiven und hilfreichen Berichten.

Aber auch die Fotografie soll nicht zu kurz kommen. Sei es nun bei der Annäherung an die Konzertfotografie oder Vorschläge zu verschiedenen Model-Posen – Hilfestellungen zu den Programmen Lightroom und Photoshop oder auch News aus aller Welt der Fotografie werden hier im bLacky’s Blog Thema sein.

Ich wünsche allen Freunden meiner Seite ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2015 und schaut mal öfter rein – es lohnt sich 🙂