Europe Direct Aachen

 
  • RSS EU-Meldungen

    • Prüfung möglicher Absprachen zwischen BMW, Daimler und dem VW-Konzern 18. September 2018
      Die Europäische Kommission hat eine eingehende Untersuchung eingeleitet‚ um zu prüfen, ob BMW, Daimler und der VW-Konzern (Volkswagen, Audi und Porsche) unter Verstoß gegen die EU-Kartellvorschriften Absprachen getroffen haben, um bei der Entwicklung und Einführung von Systemen zur Verringerung der Emissionen von Benzin- und Diesel-Pkw nicht unter Wettbewerbsdruck zu stehen. EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager erklärte dazu: […]
    • EU-Kommission will Grenzmanagement und Migrationssteuerung weiter reformieren 14. September 2018
      Ein besserer Schutz der europäischen Außengrenzen, wirksamere Rückführungsverfahren und eine Stärkung der legalen Migration: mit drei neuen Vorschlägen will die EU-Kommission die Reform der europäischen Migrationspolitik vollenden. Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erklärte in seiner Rede zur Lage der Union am Mittwoch, den 12. September 2018: „Wir können nicht bei der Ankunft jedes neuen Schiffes weiter über […]
    • Mittel für Strukturreformen 13. September 2018
      Die Europäische Kommission begrüßt die Abstimmung des Europäischen Parlaments über die Aufstockung des Budgets für das Programm zur Unterstützung der Strukturreform um 80 Mio. Euro. Die Abstimmung wird es der EU ermöglichen, auf die hohe Nachfrage der Mitgliedstaaten zu reagieren und ihre Unterstützung für Reformen bereits im nächsten Jahr zu verstärken. Sie wird es der […]
    • Rede zur Lage der Union 2018 12. September 2018
      Die Stunde der Europäischen Souveränität Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker‚ hat am 12. September 2018 vor den Mitgliedern des Europäischen Parlaments in Straßburg seine Rede zur Lage der Union gehalten. In der Ansprache stellte er seine Prioritäten für das kommende Jahr vor und führte aus, wie die Europäische Union den in der Vorjahresrede […]
    • Neue Bürgerinitiative gegen Käfighaltung 12. September 2018
      Ein Jahr Zeit für eine Million Stimmen aus sieben Ländern Am 11. September 2018 registrierte die Europäische Kommission eine neue Bürgerinitiative. Ziel der Bürgerinitiative ist es, die „unmenschliche Behandlung von Nutztieren“ zu beenden, die in Käfigen gehalten werden. Die Organisatoren fordern die Kommission auf, Rechtsvorschriften vorzuschlagen, um Folgendes zu verbieten: Käfige für Legehennen, Kaninchen, Junghennen, […]
  • RSS EU-Nachrichten

    • EU-Nachrichten Nr. 15 vom 13.09.2018 14. September 2018
      EU-Nachrichten Nr. 15 Junckers Rede zur Lage der EUEuropäische Souveränität ist gefragtDie internationale Weltordnung, innerhalb derer die Europäische Union wachsen und eine Rolle als Garant des Friedens in Europa spielen konnte, gerät zunehmend durcheinander. Das hob EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in seiner „Rede zur Lage der EU “ hervor. Kurz & KnappRechtsstaatlichkeitEuropaparlament leitet Verfahren gegen Ungarn […]
    • EU-Nachrichten Nr. 14 vom 26.07.2018 26. Juli 2018
      EU-Nachrichten Nr. 14 Marktmacht bei Android missbrauchtKartellstrafe von 4,34 Mrd. Euro für GoogleUm den Wettbewerb zu schützen und die Auswahlmöglichkeiten der Nutzer von Smartphone-Anwendungen zu bewahren, hat sich die EU-Kommission erneut mit einem Großen der Internet-Branche angelegt. Wegen eines Verstoßes gegen das EU-Kartellrecht verhängte sie gegen Google eine Rekordstrafe von 4,34 Mrd. Euro. Der US-Konzern […]
    • EU-Nachrichten Nr. 13 vom 12.07.2018 16. Juli 2018
      EU-Nachrichten Nr. 13 Erfolgsprojekt Zollunion wird 50 Jahre altHandel fördern und Verbraucher schützenAm 1. Juli 1968 hörten die damals sechs Mitgliedstaaten der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) auf, Zölle auf die miteinander gehandelten Waren zu erheben und schafften alle Einfuhrbeschränkungen ab. Ein gemeinsamer Zolltarif ersetzte die nationalen Zölle auf Einfuhren aus Drittstaaten. Es war die Geburtsstunde der […]
    • EU-Nachrichten Nr. 12 vom 28.06.2018 29. Juni 2018
      EU-Nachrichten Nr. 12 Probleme der Asyl- und MigrationspolitikViele Lösungsvorschläge liegen auf dem TischDie Zahl der in der EU ankommenden Schutzsuchenden und irregulären Migranten ist seit dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise 2015 sehr deutlich gesunken, und die Überarbeitung des EU-Asylrechts, die dessen Unzulänglichkeiten korrigieren soll, ist weit fortgeschritten. Darauf hat die EU-Kommission hingewiesen, bevor sich die EU-Staats- […]
    • EU-Nachrichten Nr. 11 vom 14.06.2018 14. Juni 2018
      EU-Nachrichten Nr. 11 Zollstreit mit den USAEU will globale Handelsordnung verteidigenHandel und Investitionen, die frei und fair sind, bringen allen Beteiligten Vorteile und sind ein entscheidender Motor für Wachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen. So heißtes in der Schlusserklärung des G7-Gipfels von Kanada, und die EU bekennt sich ausdrücklich zu diesen Formulierungen, auch nachdem US-Präsident […]