Europe Direct Aachen

 
  • RSS EU-Meldungen

    • Digitale Bildung: Positiver Trend an Europas Schulen 12. September 2019
      Europas Schulen machen Fortschritte bei der Nutzung neuer Technologien im Bereich des Lehrens und Lernens. Das geht aus einem Bericht über digitale Kompetenzen an Schulen hervor, den das Eurydice-Netzwerk der Europäischen Kommission veröffentlicht hat. In Deutschland wird insbesondere die Einführung eines sechsten Digitalkompetenzgebietes, das über die empfohlenen fünf Gebiete hinausgeht, gelobt. Damit werden Schüler neben […]
    • Vor Klimagipfel in New York: EU bekräftigt Engagement für mehr Klimaschutz 11. September 2019
      Mit Blick auf den UN-Klimagipfel in New York am 23. September hat die Europäische Kommission in einer Mitteilung das Engagement der EU für mehr Klimaschutz bekräftigt. Sie unterstreicht die Vorreiterrolle, die die Europäischen Union bei den globalen Klimaschutzmaßnahmen einnimmt: So hat die EU als erste große Volkswirtschaft einen rechtsverbindlichen Rahmen geschaffen, um ihren Zusagen im […]
    • Kommission von der Leyen: Eine Union, die mehr erreichen will 10. September 2019
      Ursula von der Leyen hat ihr Team und die neue Struktur der nächsten Europäischen Kommission vorgestellt. „Meine Kommission wird eine geopolitische Kommission sein, die sich für eine nachhaltige Politik einsetzt“, sagte die gewählte Präsidentin vor Journalisten in Brüssel. Die EU müsse beim Übergang hin zu einem gesunden Planeten und einer neuen digitalen Welt die Führung […]
    • EU-Kommission begrüßt Fortschritte bei Integration der Roma in Bildungssysteme 9. September 2019
      Die EU-Staaten haben bei der Integration der Roma in die Bildungssysteme im vergangenen Jahr Fortschritte erzielt. Das geht aus dem von der EU-Kommission vorgelegten Jahresbericht über die Integration der Roma hervor. „Durch eine angemessene Ausbildung bekommt jedes Kind eine Chance im Leben. Dank der Bemühungen der Mitgliedstaaten besuchen inzwischen 90 Prozent der Roma-Kinder die Grundschule […]
    • Sicherheitsunion: Eurojust startet neues Terrorismusregister 5. September 2019
      Nationale Justizbehörden werden ab sofort bei der Bekämpfung von terroristischen Bedrohungen durch ein neues Terrorismusregister unterstützt, das Eurojust mit Unterstützung der EU-Kommission eingerichtet hat. „Das neue Terrorismusregister wird Justiz und Staatsanwaltschaft dabei unterstützen, proaktiv Verbindungen zwischen Fällen herzustellen, damit sichergestellt ist, dass Straftäter und Terroristen auch wirklich bestraft werden. Dieses neue Instrument ist ein weiterer […]
  • RSS EU-Nachrichten

    • EU-Nachrichten vom 11.07.2019 11. Juli 2019
      EU-Nachrichten Nr. 13 EU-Regierungschefs schnüren PersonalpaketVon der Leyen soll die Nachfolge Junckers antretenDie deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) soll die Leitung der Europäischen Kommission übernehmen. Darauf haben sich die EU-Staats- und Regierungschefs nach mehreren Verhandlungsrunden verständigt. Stimmt das Europäische Parlament dem zu, stünde erstmals eine Frau an der Spitze der EU-Kommission.Kurz & KnappEU-VietnamAbkommen […]
    • EU-Nachrichten Nr. 12 vom 27.06.2019 27. Juni 2019
      EU-Nachrichten Nr. 12 Gipfeltreffen der Euro-StaatenWährungsunion soll noch stabiler werdenBei der Stärkung der Wirtschafts- und Währungsunion sind die Euro-Staaten nach Ansicht ihrer Staats- und Regierungschefs in den vergangenen Jahren deutlich vorangekommen. Zuletzt gab es Fortschritte bei der Reform des Europäischen Stabilitätsmechanismus ESM – des so genannten Euro-Rettungsschirms – und bei der Einrichtung eines Budgets zur […]
    • EU-Nachrichten Nr. 11 vom 13.06.2019 14. Juni 2019
      EU-Nachrichten Nr. 11 Koordinierung der WirtschaftspolitikItalien soll vorsichtiger haushaltenDer wirtschaftliche Kurs der italienischen Regierung ist nach Ansicht der EU-Kommission nicht gut für die Euro-Staaten in der Wirtschafts- und Währungsunion und für das Land selbst. Angesichts der Schuldenlage sei es angebracht, ein Defizitverfahren gegen Italien zu eröffnen, empfahl die Kommission den EU-Finanzministern, die darüber entscheiden müssen. […]
    • EU-Nachrichten Nr. 10 vom 29.05.2019 29. Mai 2019
      EU-Nachrichten Nr. 10 Europawahl 2019Bürger haben die politischen Weichen gestelltGut 400 Millionen EU-Bürgerinnen und Bürger waren aufgerufen, bei der Europawahl über den künftigen politischen Kurs der EU abzustimmen. Über die Hälfte (50,97 Prozent) davon haben von ihrem Recht Gebrauch gemacht – eine höhere Wahlbeteiligung hat es zuletzt vor 25 Jahren gegeben. Kurz & KnappAbkommen unterzeichnetNeue […]
    • EU-Nachrichten Nr. 09 vom 16.05.2019 16. Mai 2019
      EU-Nachrichten Nr. 09 Europawahl 2019Spitzenkandidaten präsentieren ihre PositionenRund 400 Millionen EU-Bürger aus allen 28 Mitgliedstaaten dürfen zwischen dem 23. und 26. Mai bestimmen, welche Abgeordneten sie in den nächsten fünf Jahren im EuropäischenParlament vertreten werden. Mit der Europawahl werden wichtige Weichen für die künftige EU-Politik gestellt. Kurz & KnappBeziehungen zum IranEU ruft zur Vermeidung weiterer […]